Mal wieder Baumwolle {kleine Täschchen}

Wie viele habe ich wohl schon von diesen Täschchen genäht? Zum Verschenken, als Auftrag, ein paar auf Vorrat oder auch für mich selbst…, es waren so einige. Und ich nähe sie noch immer gern!  

Schließlich hat man immer irgendeinen (Baby-) Krimskrams, mit dem man sie füllen kann. Bei mir war es übrigens von der ersten Urlaubsreise an Fieberthermometer und Zinksalbe, die in dieser Tasche Platz fanden. Lang, lang ist’s her … Diesen Stoff fand ich so klasse, er eignet sich sowohl für kleine Jungs als auch für kleine Mädchen. So kann man ihn hervorragend nehmen, wenn sich die werdenden Eltern überraschen lassen wollen.  

Für das Täschchen nehme ich immer wieder einen alt bewährten Schnitt (ich glaube ich habe damals mit dem Video von Gabriele von Congabären das erste Täschchen genäht 😀) Die Pixi-Hülle bleibt beim Buben. Das Täschchen wird verschenkt. Und eigentlich wollte ich heute bei RUMS mitmachen. Nach sooo langer Zeit mal wieder. Das Shirt ist fertig, die Fotos aber leider noch nicht! Naja. So steigt die Vorfreude auf meinen ersten RUMS 2015 und meine 4. Verlinkung dort überhaupt! Täschchen und Hüllchen 😉 schauen dafür schonmal bei der Taschen- und Täschchen-Linkparty und bei Kiddikram vorbei.