Die Polizei für den Herbst {Halssocke}

Unbeauftragte Werbung. Ich benenne oder zeige Stoffe, Versandhandel oder Schnittmuster(-Label); diese sind jedoch in keinerlei Weise an diesem Beitrag beteiligt. Alle Produkte sind selbst bezahlt!

Von diesen Stoff hatte ich einen winzig kleinen Rest bekommen. Sofort war klar: der ist perfekt für eine neue Halssocke. Dann die Enttäuschung: er reicht doch nicht! Es war nichts zu machen, es fehlte unten einfach eine Ecke. Aber ich wollte unbedingt eine Halssocke daraus machen, denn mir gefällt der Stoff so gut und der Minibub war ebenfalls begeistert!

Also habe ich eine Ecke dran genäht und damit das ganze etwas mehr nach ‚gewollt‘ aussieht, gab es noch den Namen in passender Farbe drauf. Trotz stückeln (mag ich ja sonst nicht) finde ich sie super klasse 😀 Und wenn ich das gestückelte mal nicht sehen mag, mach ich sie ihm einfach anders rum um. Da ist ja die Jacke drüber. Getragen sieht es mit dem Namen vorne aber echt süß aus und ist auch passend, denn im großen Kindergarten kann bei den vielen Kindern schnell was vertauscht werden. So nicht mehr 😉

Innen ist ein Steppstoff, den ich bereits zu dieser Weste verarbeitet habe. Meinem großen Buben ist Fleece immer zu warm. Der Minibub ist ja sowieso ein warmer und daher hab ich mich diesmal bewusst gegen Fleece entschieden. Ich denke der Steppstoff ist da ein guter Kompromiss: der Hals ist vor Wind und Wetter geschützt, aber es ist auch nicht zu kuschelig wie es bei Fleece sicher gewesen wäre.

Verlinkt bei Freutag, der Linkparty für Söhne und Kerle und Kiddikram.

Stoffe: Tatüüütataaa von Lillestoff, Steppstoff

Flexfolie über Creasteinmetz

Schnitt: Halssocke von olilu

Tatütata, hier kommt der Babybub {Hose mit Plott}

Hier hatte ich geschrieben, dass ich mit dem Schnitt von Mamas Liebchen erst warm werden musste. Aber ich bin es 😉 Denn jetzt zeige ich die 2. Hose nach dem Schnitt und eine dritte gibt es auch schon!

Diese hier, als Basicteil, ist oben wieder mit Gummizug, unten diesmal gesäumt. Und mein erster mehrfarbiger Plott ziert den linken Oberschenkel. Das Vordeil habe ich aber hingegen der Anleitung nicht im Bruch zugeschnitten. Irgendwie mag ich das optisch nicht, wenn das Vorderteil aus einem Teil besteht. So mag ich es mehr!

 … auf dem Popo ist ein weiterer Plott, natürlich besonders süß beim krabbeln… 


Mehr gibt es eigentlich dazu gar nicht zu schreiben. Wir lieben sie 🙂 Und er trägt sie viel! Und zeigen will ich sie bei: Janas Fahrzeugelinkparty, SewMini, made4Boys & Kiddikram

Schnitt: Leggins von Mamas Liebchen in Gr. 74

Plott: Elbpudel, free von hier

Stoff: rauchblauer angerauter Sweat, aus dem auch die Geschwister-Pullis sind