Mal was neues – Schulterpasse {Langarmshirt für den Vorschulpiraten

Unbeauftragte Werbung, da eventuelle Markennennung; Schnitt und Stoff jedoch selbst gekauft.

Das Lieblingsshirt aus Lieblingsstoff geht in die 2. Runde. Denn das Panel mit dem tollen Piratendrachen beherbergte noch ein zweites Bild: einen Piratenjungen.

Aber da stand ich nun mit meinen Überlegungen: einfach genau so ein schlichtes Shirt nähen? Immerhin unterscheiden sich die Motive. Aber ist das nicht langweilig? Ja! Andere Bündchenfarbe? Auch langweilig! Aber was dann?

Eine Schulterpasse sollte die Lösung sein. Und ist es auch geworden. Ziemlich spontan habe ich dann genäht. Wollte ich gar nicht, aber nach dem googeln und finden der Lösung war ich im flow 🙂

Hier bei Nicibiene hab ich abgeguckt. Ging fix und ist echt gut geworden. Kann man auch gut anwenden, wenn der Stoff mal knapp ist …

Und als ich mir die hintere Passe so ansah, war klar, da muss was hin. Und sofort fiel mit auch was passendes ein. Trotz 40 Grad im Arbeitszimmer gab ich dem Plotter noch eine abendliche Aufgabe. Und bin nun sehr happy mit der Entscheidung!

Das Piratenjungen-Shirt wurde mittlerweile an einem kühlen Vormittag in die Kita ausgeführt.

Verlinkt bei Freutag, Kiddikram, für Söhne und Kerle und der Linkparty für kostenlose Schnittmuster von Katja.

Stoff: Jersey über Alles für Selbermacher

Schnitt: ReBoBo von Schnabelina in 116

Lieblings-Lieblings-Lieblingsstoff {Langarmshirt mit Piraten-Drachen}

Unbeauftragte Werbung, da Markennennung; Schnitt und Stoff jedoch selbst gekauft

Das ist der Stoff aller Stoffe. Denn er passt so 100%ig zu mir und meinem Buben. Er mag Drachen & Piraten, er ist in der Drachengruppe (und ist der Drache nicht sowieso obercool?), oben drauf erfüllt er auch meine must-haves in Sachen Wunschstoff: er hat Streifen und dazu sind diese noch in den tollsten wasser/türkis Tönen!

Ok, genug geschwärmt. Aber ist es nicht witzig wie die kleinen Motive verteilt sind, wie man an den Armen gut erkennen kann? Ich glaube es gibt eine Regelmäßigkeit, aber durch den Zuschnitt erkennt man ihn nicht mehr. Und so sind mal hier zwei Papageien, dort mal ein Schiff …

Das coole Piraten-Drachen Shirt hat der Bub zum neuen Kindergartenjahr bekommen. Da leider auch irgendwann der Herbst kommt, ist es gleich ein Langarmshirt geworden. Diesmal in 116 mit großzügig langen Ärmeln. Und vorgewaschen habe ich den Stoff auch. Da kann jetzt eigentlich nix mehr schief gehen. Bei den letzten Shirts hatte ich das Gefühl, dass sie doch etwas eingelaufen sind, vor allem die Ärmel an Länge gelassen hatten. Aber die Stoffe waren eben auch nicht vor vorgewaschen.

Und gerade weil es für kältere Tage ist, ist bei den aktuellen Temperaturen kein Tragefoto drin!

Zum Kindergartenstart nach 3 Wochen Ferien (in unserer Kita waren die ersten 3 Wochen der Sommerferien geschlossen) habe ich ihm bereits dieses Shirt genäht.

Verlinkt bei Freutag, Kiddikram, für Söhne und Kerle und der Linkparty für Kostenlose Schnittmuster.

Stoff: Jersey über Alles für Selbermacher

Schnitt: ReBoBo von Schnabelina in 116

Erst die Ritter, nun auch Piraten … {Piratenshirt nach Autum Rockers}

… obwohl es eigentlich genau anders rum ist. Denn den Piratenstoff habe ich schon viel länger zu Hause liegen. Die liebe Susi hat ihn mir geschenkt, genau so wie sie mir damals auch ein Stückchen von dem tollen Sternen-Jersey überließ mit dem ich dann meine erste Räuberlein genäht habe.

Jedenfalls lagen die Piraten dann lange faul rum anstatt auf hoher See zu trotzen, denn es fehlte ein passender Stoff für die Ärmel. Der ist nun aber endlich gefunden und das Shirt fertig genäht!

Kein Tragefoto, da das Wetter es ja nur noch zulässt mit Jacke raus zu gehen. Und drinnen-Fotos mag ich nicht (und werden auch nie…)

Ahoi!

IMG_4633.JPG