rosa/grau {Strampler und Kuschelhose}

Den süßen Strampler in rosa/grau habe ich genäht, als ich noch nicht mal schwanger war. Ich denke es war Herbst letzten Jahres… 

  

Es war auch eher Stoffabbau und Schnitttesten, was ich da betrieben habe. Denn ich wollte mal einen Strampler nähen und habe daher das Freebook Micky ausprobiert. Natürlich hätte ich ihn dann auch einem Babymädchen angezogen. Schwanger bin ich dann geworden, allerdings mit einem weiteren Buben. „Irgendwem kann ich den Stampler schon schenken“, dachte ich. Auf der Arbeit sind wir allein zu fünft, dazu noch zwei weitere Schwangere im Freundes- und Bekanntenkreis. Ich bin denen nicht unbedingt verpflichtet etwas zu schenken, aber eine Kleinigkeit wird es wohl geben. Eine Leggins oder ein Mützchen… Entbinden werden wir 7 alle zwischen Juni und August. 2x Juni und dann 5x August. Echt witzig. Aber die Krönung ist, dass es schonmal 6 Jungs werden. Und Nummer 7 weiß ich nur nicht, also evtl. auch ein Junge! Wo bleiben die Mädchen???

Egal, Stoff war noch übrig, die passende Kordel auch und so gab’s aus dem Rest noch eine Kuschelhose in Mädchenfarben!

 

Frau übt sich ja darin, Streifen akkurat zu treffen… Hier sehr gelungen! 

So kann ich endlich mal bei Meitlisache verlinken, sowie sew-mini und Kiddikram

Schnitt Strapler: Mickey (Freebook) in 56

Schnitt Hose: Kinderhose von Näähglück (Freebook) in 74/80

Stoff: Nicki, örtlich gekauft

Advertisements

Nicki-Flash {Kuschelhose für kleine Bauarbeiter}

Den ersten Ringelnicki habe ich auf dem Stoffmarkt gekauft. Dann folgte der Sternchennicki. Entstanden sind daraus bereits der Pullunder und die zwei Kuschelhosen für Lotta & den Buben. Aus dem Ringel sind zwei ähnliche Hosen entstanden, eine für den Buben und eine weitere für seinen 6 Wochen älteren Kumpel Enno, der also schon bald seinen 2. Geburtstag feiern darf 🙂

Aus dem Stoff aus dem die Tasche ist, hat die Oma schon ein niedliches Shirt gemacht, welches ich noch nicht hier gezeigt habe, und bald schon wieder zu klein ist. Bagger sind gerade dem Buben sein Liebstes 😉

Die Hose auf den Foto ist die für Enno. Sie hat extrem lange (Mitwachs-)bündchen. Auf dem Bild sind sie einmal ungeschlagen – sie sind also doppelt so lang. Ich denke, Enno kann die Hose somit bestimmt auch noch am 3. Geburtstag tragen! Die für den Buben hat normale Bündchen… Jetzt möchte ich fast tauschen 😉 weil es so peppig aussieht, dass sich der Stoff der großen Tasche unten nochmal wiederholt. Aber so freue ich mich auf die nächste Hose, die ich für den Buben dann in der Art mache!

IMG_4686.JPG
Da habe ich die Sonne heute in ihren letzten Zügen erwischt. Leider wirft die Mauer schon einen Schatten auf den unteren Teil … *Nase rümpf*

Traumstöffchen … {Pullunder der 2.}

Man nehme ein Traumstöffchen, etwas Zeit und Geduld und fertig ist ein Traumpullunder! Geduld für die Ösen, die mir diesmal zwar nicht absolut die Geduld geraubt haben, dennoch wieder nicht soo super gelungen sind. Aber optisch sind sie ok! Bei diesem Post muss ich nochmal an Christina ein großes Danke schicken. Denn sie war es, die mich dazu inspiriert hat! Oder anders gesagt: ich habe mächtig gewaltig von ihr abgeguckt 😉
Hier ist er nun, mein neuer Glücklich-mach-Pullunder für den Buben:

IMG_4599.JPGvon hinten

IMG_4600.JPGvon der Seite

IMG_4603-0.JPGvon vorne

Hach, find ich ihn schön!!! Und sowas schönes geht natürlich zu my kid wears, zu made4boys und auch mal zum Creadienstag rüber 🙂