Über mich

Ich bin Bea. 

Ich habe mich nie als sonderlich kreativ bezeichnet und am Nähen habe ich eigentlich auch nie groß Interesse gezeigt. Meine Mutter hat in meiner Kindheit so einiges genäht. Damals fand ich das aber in keinerlei Weise interessant.

Im Dezember 2012 bin ich selbst das erste Mal Mama geworden. Während der Schwangerschaft habe ich meine Mutter eingespannt, das ein oder andere für’s Kinderzimmer zu nähen. Hauptsächlich Deko. Die erste Wimpelkette mit Namen habe ich dann aber im Mutterschutz auf der Nähmaschine meiner Mutter doch schon selbst genäht. Und so ganz langsam ist der Funke übergesprungen. Zunächst waren es Kissenhüllen, eine Windelbox für den Wickeltisch und eine kleine Windeltasche für die Handtasche. Ganz stolz war ich damals auf das Sitzkissen (hier, wenn auch mit schlechtem Foto!)

Anderthalb Jahre waren es bestimmt, die ich mich nicht an dehnbare Stoffe getraut habe. Aber dann doch und seither bin ich in der schlimmsten Form mit dem Nähvirus infiziert 🙂 Da ich im Leben 1.0 aber im Krankenhaus arbeite, ist mir dieser Virus aber ein ganz liebgewonnener 😉 

Irgendwo habe ich es mal gelesen (auf einem anderen Blog), es ist also nicht von mir, aber es passt auch wunderbar zu mir: Nähen ist mein Yoga 🙂

Im März 2015 ist dann eine Overlock bei mir eingezogen. Seitdem nähe ich immer mehr. 

Aktuell komme ich auch in den Genuss auch Babykleidung zu nähen, da unser großer Bub im August 2016 ein Brüderchen bekommen hat 🙂 

 

 

Ein Kommentar zu “Über mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s