TV Helden {Langarmshirt und T-Shirt mit Shaun und Bombe}

Unbeauftragte Werbung. Ich benenne oder zeige Stoffe, Versandhandel oder Schnittmuster(-Label); diese sind jedoch in keinerlei Weise an diesem Beitrag beteiligt. Alle Produkte sind selbst bezahlt!

Corona bringt bei uns mehr Zeit mit Medien hervor. Zum einen, wegen der der ANTON App, die sicherlich mittlerweile jede Mutter schulpflichtiger Kinder kennt, zum anderen aber auch mehr Zeit vorm Fernseher.

Ich habe das Glück, dass meine Jungs in einem Alter sind, in dem sie gut zusammen spielen können. Der Kleine nicht mehr zu klein, der Große noch nicht zu groß 😉 (wir haben einen Altersunterschied von 3 3/4 Jahren) Oft ist der Minibub Gehilfe, ausübende Kraft oder „Mitarbeiter“ vom Buben. Er wird gescheucht, „belade jetzt die Lok“, „hol mir mal den Trecker“ oder „bau du mal die Garage“. Aber dem Mini macht das Spaß.

Natürlich geht das nicht absolut immer so gut. Dann wäre auch irgendwas nicht richtig bei uns 😉 Wenn die Luft raus ist, die Ideen schwinden oder einfach auch mal der Wunsch nach dem TV da ist, macht der Papa, der aktuell im Homeoffice auch die Kinderbetreuung leitet, den Fernseher an. Das lustig, chaotische Schaf samt Herde kommt bei beiden Jungs sehr gut an. Aus der Sendung mit der Maus kennen sie es. So wurde jetzt zum einen die Serie nochmal komplett geschaut, außerdem haben wir an einem Familien-TV-Nachmittag den Kinofilm gesehen. Echt schön so was 🙂

Für den Herbst habe ich schon, erstmals in Größe 134, ein Langarmshirt genäht und mit Schaf und Hund beplottet. Eine Malvorlage diente als grobe Vorlage. Mehrfarbiges Plotten treibt mich zwar immer zum Wahnsinn, Spaß macht es mir aber trotzdem. Verrückt!

Hier freut mich am meisten, dass ich genau die Farbe vom Hund als Flockfolie da hat. Wieso ich diese Farbe bestellt hatte … ich weiß es nicht mehr. Aber alles hat seinen Sinn 😉

An einem anderen Wochenende haben wir die verrückten Vögel geschaut, die sich mit ihren grünen Feinden verbünden um gemeinsam gegen Zeta zu kämpfen. Der Film kam auch sehr gut bei den Jungs an. Vor ca. 10 Jahren haben wir in Holland einen roten Vogel gekauft. Der Bub hat ihn schon mit einem Alter von 6 Wochen angehimmelt.

Da ihm die Vögel jetzt auch so eine Freude bereiten, gab es ‚Bombe‘ auf ein schlichtes T-Shirt. Das Foto ist nach dem heimischen Kintotag – man sieht es an dem Fettfleck auf Bombes Bauch 🙂

Den grünen Jersey habe ich für 4€/m bei Superstoffe gekauft. Solche melierten Jerseys haben immer den Vorteil, dass sie nicht gebügelt werden müssen. T-Shirts aus reinem Baumwolljersey bügele ich tatsächlich, weil ich die Knitterfalten darauf nicht mag. Das grau der Ärmel ist ein upcycling, aus einem Shirt von mir. Ich hatte aus Vorder- und Rückseite vor über 5 Jahren einen Pullunder genäht. Bisschen erschreckend, wie lang diese Ärmel also noch bei mir rumlagen. Aber sie haben ihre Bestimmung gefunden …

Verlinkt bei Kiddikram und der upcycling-Linkparty

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein in 134

Stoff: grünmelierter Jersey superstoffe.de, Streifenjersey aus dem häuslichen Stoffregal …

Folie: über Creasteinmetz

Hinterlasst mir hier ein Kommentar. Vielen Dank! Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.