Es ist eine Sucht! {3. Patchwork Decke aus Jersey}

Irgendwer sagte mal „Patchwork ist wie eine Sucht, wenn du einmal angefangen hast, kannst du nicht mehr aufhören!“

Ich hab für Webware nach wie vor nix übrig. Patchwork im üblichen Sinn hat bei mir also keine Sucht hervorgerufen. Aaaaber Jersey in kleine Quadrate schneiden und diese dann zusammen nähen … das hat bei mir Suchtfaktor!

So habe ich 2017 meine erste Decke genäht und im September 2017 gezeigt. Genau ein Jahr später, also September 2018, habe ich sie vergrößert und zudem die Unterseite verändert. 2019 habe ich eine neue Decke genäht und im August 2019 gezeigt. Sie war ein Geschenk für den Buben zur Einschulung! Sie war bereits im März fertig und als meine Freundin mit Baby da war, hat sie die erste Decke bewundert und die Kinder diese „bespielt“. Und da es für mich eine Freude ist, die kleinen Quadrate immer und immer wieder zu schneiden, zu streicheln und letztendlich zusammen zu fügen, habe ich begonnen, auch ihr und ihren Kindern eine zu nähen. Da sie Patentante von meinem Mini ist, und ich mich gerne mit selbstgenähten Sachen revanchiere, war sie als Geschenk zu Weihnachten geplant. Und tadaaa, in der Regel halte ich ja meine Vorsätze – außer, wenn es um Stoffkauf-Verbot geht 😉

Die Einschulungsdecke-Decke hatte ich mit verschiedenen Daten (Meilensteine) personalisiert. Auf die aktuelle Decke kamen jetzt die Namen mit drauf. Levins Quadrat ist zwei Reihen drüber (zwei Quadrate nach links). Damit sind die beiden Kindernamen recht mittig.

Mein Mini fand es jetzt wieder richtig gut, die Decke zu fotografieren die Decke zu entdecken. Er sagte sofort aus welchem Stoff er ein T-Shirt hat oder sein Bruder oder Krümel oder oder oder.

Und wenn die jeweiligen Stoffe fertig entdeckt sind, können noch die Quadrate aus Wimmelbuchstoff entdeckt werden 🙂 Unsere beiden Wimmelbuchkissen werden hier übrigens sehr geliebt …

Auf dem allerersten Foto oben ist der Stoff meiner neuen Lieblings-Liv zu sehen. Die muss ich auch unbedingt noch zeigen. Es ist glaube ich das erste Shirt, dass ich so richtig, richtig gerne anziehe!

Passend zur Jahreszeit sind auch (zufälligerweise) Schneeflocken in der Decke zu finden. Wenn sie schon nicht passend zum Winter draußen zu finden sind …

Eigentlich kann man immer was Neues entdecken. Niemals hätte ich gedacht, dass ich zwei mal einen Stoff habe, auf dem Melone zu sehen ist. Aber doch! Dem Minibub sind sie aufgefallen.

Verlinkt bei Menschen(s)kinder und Kiddikram

Fakten: 204 Quadrate à 10×10 cm

3 Kommentare zu “Es ist eine Sucht! {3. Patchwork Decke aus Jersey}

  1. Pingback: Menschen(s)kinder im Februar 2020 – und ein Wort über das Ohrlochstechen bei Säuglingen und (Klein-)Kindern – Grüner Nähen – Bunter Leben

  2. Hallo Iggy! Schneller als Webware-Patchwork vielleicht, aber trotzdem nimmt das Nähen einige Zeit in Anspruch. Kommt natürlich drauf an, wie groß sie werden soll. Auch wenn ich mir gesagt habe, dass es jetzt die Letzte war … auf ganz unerklärliche Weise wandern die Reste, aus denen man noch ein 10×10 Quadrat raus bekommt, schon wieder in eine separate Kiste 😉
    LG Bea

  3. Wow, da hast du wirklich eine tolle Entdecker-Decke genäht! Ich habe auch solche Ideen, aber umgesetzt ist es noch nicht. Eine unfertige Webwaren Patchwork-Decke schlummert seit Jahren hier rum, aber mit Jersey könnte ich vermutlich schnellere Ergebnisse erzielen! Danke für die Anregung!
    Lg Iggy

Hinterlasst mir hier ein Kommentar. Vielen Dank! Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.