Zur Einschulung etwas Besonderes {Jersey-Patchwork Decke die zweite}

Morgen in einer Woche ist es so weit: die Einschulung vom Buben! Da ist es an der Zeit das Geschenk zu zeigen, dass er von mir als Mama bekommen wird.

Die erste Decke, die ich aus Jersey Resten genäht habe, stammt aus dem Frühjahr 2017. Genau ein Jahr später gab es dann ein makeover. Ich habe die Decke damals um 56 Quadrate erweitert und das Fleece geändert. Seitdem bin ich sehr zufrieden damit. Die Jungs lieben sie und der Minibub hatte Glück, denn sie ist in seinem Zimmer gelandet. Oft deckt er sich damit zu oder wir spielen Tiere- oder Fahrzeugesuchen.

  • Die Idee zu dieser neuen Decke als Geschenk zur Einschulung hatte ich bereits vor einem Jahr. (Andere Beiträge rund um die Einschulung sind das Schulkind-Shirt oder die Einladungskarten)
  • Das erste halbe Jahr habe ich Quadrate gesammelt und hatte zum Schluss sogar mehr als ich benötigte. Zum Glück habe ich das rechtzeitig gemerkt. Das Fleece für unten drunter hatte nämlich die maximalen Maße von 130 x 170 cm.

    Eine zweite Decke konnte unser Haushalt, in dem sich (zwischen den Jungs) grundsätzlich um alles gestritten wird, also nur zu gut gebrauchen. Und zur Einschulung sollte es nun etwas besonderes sein, so sind neben den 146 bunten Quadraten diesmal 7 personalisierte entstanden plus ein weiteres mit meinem Logo. Die Quadrate sind diesmal größer: damals waren es 10 cm im Quadrat, jetzt misst jedes einzelne 12 x 12 cm.

    Die personalisierten Quadrate sind mit Fakten wie Geburtsort und -daten, so wie der erste Krippentag, der Umzug ins Haus, der erste Wackelzahn und abschließend der Tag der Einschulung versehen.

    Ich war schon voll im Gange als ich bei Karin von Grüner nähen diesen Beitrag entdeckt habe. Ich hab mich total gefreut, weil irgendwie waren meine Gründe für das Nähen dieser Decke ganz andere (weil der Große immer traurig war, dass die Decke im Zimmer des Bruders war). Klar, ich habe sie personalisieren wollen, auch gerade mit dem Feld der Einschulung, damit er etwas hat, was ihn an diesen Tag erinnert. Aber dass viele andere Leute auch zu bestimmten Ereignissen/Feiern einen Quilt, aus eben diesen Beweggründen nähen, hatte ich gar nicht bedacht.

    Als Fazit kann ich allerdings nennen, dass mir persönlich eine Decke mit 10 x 10 cm Quadraten besser gefällt. Sie ist einfach noch voller an verschiedenen Motiven.

    Und verrückt wie ich bin, habe ich meiner Freundin (und Patentante vom Minibuben) eine Decke für ihre Kinder versprochen! Und so bin ich gerade am Sammeln … ich benötige schlappe 208 neue Quadrate 😀

    Verlinkt bei Freutag, Kiddikram, Menschen(s)kinder und der Plotterlinkparty

    Fakten: insgesamt 154 Jersey Quadrate in 12×12 cm (146 Quadrate aus bedrucktem Motovjersey plus 8 unifarbene aber beplottete Quadrate)

    Folie: Flockfolie über Creasteinmetz

    Ein Kommentar zu “Zur Einschulung etwas Besonderes {Jersey-Patchwork Decke die zweite}

    1. Pingback: Menschen(s)kinder im September 2019 – und ein Wort zu Einschulungskleidung… – Grüner Nähen – Bunter Leben

    Die Kommentarfunktion ist geschlossen.