noch einmal Bohowale {kurzarm T-Shirt}

Unbeauftragte Werbung. Ich benenne oder zeige Stoffe oder Schnittmuster; diese sind jedoch in keinerlei Weise an diesem Beitrag beteiligt. Alle Produkte sind selbst bezahlt!

Vor einem guten Jahr habe ich das Langarmshirt mit Bohowalen gezeigt. Das Shirt habe ich direkt aus dem Kleiderschrank verkauft. Und ich mag die Wale doch so! Aber es freut mich, dass es auch anderen so gut gefällt. Der Minibub hatte kürzlich ziemlich ungeplant noch ein T-Shirt aus dem Stoff bekommen. Da war diese typische Situation: Zuerst läuft einem der Rest über den Weg, dann gesellt sich wie von alleine der Unirest hinzu und schwups, ehe man sich versieht, ist das Shirt schon fertig genäht.

Wobei es diesmal nicht ganz so einfach war denn ich musste ziemlich puzzlen. Die Passe, die ich mir mal gebastelt habe, war auch hier die Lösung, aber ich musste sie sowohl vorne als auch hinten verlängern. Hinten sogar sehr, da ich nur noch 10 cm Boho-Stoff für die Rückseite hatte. Die Rückansicht gefällt mir nun auch nicht besonders gut, sie ist so leer. Er hat das Shirt 1-2 mal getragen, aber dann habe ich es ebenfalls verkauft.

Stoff: Bohowale vom Stoffmarkt, grau-blauer Sommersweat (Rest von diesen tollen Pullis)

Schnitt: abgeschnittener ReBoBo mit selbstgebastelter Passe in Gr. 92