Happy Birthday {Lego-Taschen}

Werbung, da eventuelle Markennennung. Die Firma Lego ist aber in keiner Weise an diesem Beitrag beteiligt!

Unterjährig fällt es nicht mehr so sehr auf. Kann das (größere) Kind etwas Neues, oder macht etwas tolles, ist das zwar schön, aber es ist nicht mehr so emotional wie das allererste Lächeln, die ersten Tränen, der allererste Zahn, die ersten Worte oder die ersten Schritte.

Die letzten Jahre hat der Bub natürlich weiterhin viel gelernt, aber mit 4, 5 oder 6 Jahren sind es eben nicht mehr diese oben genannten Meilensteine. Dennoch war sein diesjähriger Geburtstag nicht weniger emotional für mich als die bisherigen. Da ist wohl irgendwas im Mamaherz fest eingebrannt, das erste Kind, und die damit einhergehenden Gefühle, die über jedes bisherige Gefühl hinausgehen …

Aber eigentlich möchte ich die Täschchen zeigen und nicht über den Bub, mich oder über Gefühle schreiben. Die Täschchen habe ich für meinen Buben und seine 5 Gäste genäht. Ganz kurzfristig kam er mit dem Wunsch einer Lego-Party um die Ecke. Die letzten 11 Monate sprach er von Robin Hood. Den Robin mag ich zwar auch aber ich muss sagen, das Thema Lego-Party ging mir da um einiges leichter von der Hand.

Ähnlich den Taschen, die Jana für den Geburtstag ihres Jungen genäht hat, habe ich auch für die 6 Kids Taschen mit Namen im Lego-Style versehen. Die Größe der Taschen richtet sich wieder nach meinem Minitutorial. So passen die meisten Freundebücher rein oder eben die bestimmten Legoteile, die gerade mal mit zur Oma genommen werden müssen 😉

Die Namen sind geplottet, die Schrift bekommt man über die Lego Homepage. Auf dem Foto oben sieht man die Entstehung. Ich habe sie immer nach und nach genäht, immer wenn mal Zeit war. Am Stück nähen ist ein hier nichtvorhandener Luxus.

Es waren 5 Kinder eingeladen, also 6 Täschchen zu nähen. Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen, sie dennoch ganz akkurat mit Kreuznaht an den Henkeln zu nähen. Perfektionismus und so 😉

Der Plott ist dreifarbig und war eine Menge zu bügeln. Aber das mache ich ja sehr gerne. Ist schon immer toll wie der Schriftzug oder das fertige Motiv nach und nach entsteht 🙂

Zur Feier im Kindergarten gab es einen Lego-Männchen-Kuchen. Und zur Feier mit den Kindern gab es neben einer Girlande mit bunten Lego-Männchen (Plotter sei dank!) auch selbstgemachte Weingummi in Form von Lego-Männchen und Legosteinen. Das zeige ich aber nächste Woche.

Der Bub hatte an seinem Tag eine tolle Party, daher verlinke ich bei Freutag. Ebenso bei Kiddikram und der Taschen- und Täschchen Linkparty

Hinterlasst mir hier ein Kommentar. Vielen Dank! Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.