Der Sommer kann kommen {kurze Latzhose}

Nachdem alle langen Latzhosen gezeigt sind, folgt heute die erste Kurze. Auch „kurz“ ist ein dehnbarer Begriff 😉


Ich habe das Schnittmuster gekürzt und dann noch für den kleinen Tunnelzug (für’s Gummi) davon ungeschlagen und doch ist sie noch knöchellang. Aber sie ist auch im Schnitt noch großzügig und ich freue mich drüber. Denn sonst hätte ich vielleicht im August keine Freude mehr an der Hose. Wer weiß wann der Babybub seinen nächsten Wachstumsschub hat! 

Eine zweite Reihe Drücker zu setzen ist eine Überlegung, mag ich aber nicht. Ich finde es optisch nicht schön, wenn sie dann sichtbar sind (wenn man beim unteren Knopf angekommen ist). 

Das Bügelbild ist vom Stoffmarkt. Ich liebe diese Art von Bildern zum Aufbügeln. Die sind sogar noch besser als selbst erstelltes mit dem Plotter. 

Bei dieser Hose habe ich sowohl für den vorderen als auch den hinteren Beleg ein und den selben Stoff genommen. Den habe ich als Schnapper-Rest örtlich erstanden 🙂

Den Body habe ich bereits hier gezeigt. 

Verlinkt bei Creadienstag, Sew Mini, Kiddikram und HoT

Stoff: dünne Baumwolle, örtlich gekauft 

Schnitt: Latzhose aus dem Buch „Kinderleicht“ von Pauline Dohmen in Gr. 80 in der Länge gekürzt

Werbeanzeigen

Hinterlasst mir hier ein Kommentar. Vielen Dank! Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.