Cord und Ringel {Cordhose und Jerseyhose}

Hier ist die dritte Cordhose, die ich in diesem Beitrag schon erwähnt hatte. Sie war zunächst mit einem normalen Bündchen am Bein genäht, welches mir aber ausgerissen ist bzw. ich nicht richtig gefasst hatte. Gemerkt habe ich das natürlich erst als ich die Overlock bereits zurück in den Schrank gestellt hatte. Dann erschien mir das Bündchen, oder viel mehr die Beinlänge, sowieso recht knapp. Sicher hätte sie jetzt aktuell gepasst, aber da sie vom Schnitt her erfahrungsgemäß oben rum lange passen wird, hätte er dann doch irgendwann „Hochwasser“ gehabt 🙂  Kurzerhand entschied ich aus dieser Cordhose auch eine Knickerbocker zu machen. Und so wanderte das Bündchen der ehemaligen langen Cordhose als neuer Bündchenabschluss an eine gemütliche Ringelhose aus Jersey. Und anstelle der eigentlichen Bündchen gab’s an die Cordhose ganz lange Ringelbündchen!


Mit dem Schnitt musste ich erst warm werden. Hab ich doch zunächst immer die 10 Minuten Leggins von Mopseltrine genäht. Als das Schnittmuster fertig vorbeitet war, fand ich den Schnitt erst merkwürdig. Ich habe auch oben noch einige Zentimeter gekürzt obwohl ich Gummi, wie auch vorgestern, eingezogen habe. Jetzt bin ich aber von der Passform echt angetan. Die fertige Hose mit dem Schnitt ist für mich keine Leggins in dem Sinne, doch der Sitz am Babybuben gefällt mir auch sehr!


Verlinkt bei Menschen(s)Kinder, Freutag und made4Boys

Schnitt Cordhose: Kinderhose von Näähglück (Beinlänge gekürzt, dafür lange Jerseybündchen) in 68, Schnitt Ringelhose: Leggins von Mamas Liebchen in 74

Stoffe: dunkelblauer Genuacord aus meinem Fundus, grau/blauer Streifenjersey über Dawanda 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s