Shirt für mich {Lady Mariella}

Der Babybub und auch der Große wurden in der Schwangerschaft gut von mir benäht! Nachdem ich in den ersten Wochen der Schwangerschaft einen absoluten kreativ-Einbruch hatte, kam die Nählust dann ja zurück und war … mindestens dreifach so groß 😀 Es hat wirklich einen riesen Spaß gemacht für den Babybuben winzige Sachen zu zaubern!

Aber der Gedanke mal wieder für mich zu nähen (vielmehr sollte ich sagen, „den Versuch zu starten, überhaupt auch mal für mich zu nähen“) war schon einige Zeit im Hinterkopf, denn die Lady Mariella gefällt mir optisch mit ihrem U-Boot Ausschnitt sehr gut. Also habe ich das Schnittmuster dazu auch gekauft … Passenden Stoff hatte ich vor einiger Zeit auch bereits mal mitbestellt.

 

Vielleicht 3 Wochen vor Geburt habe ich gedruckt und zusammen geklebt. 13 Tage vor Geburt habe ich dann sogar den Stoff zugeschnitten. In einer 36 – was anderes habe ich mich nicht getraut. Auch wenn ich in der 38. Schwangerschaftswoche noch zwei Blüschen in Konfektionsgröße 34 gekauft (und auch über den Bauch bekommen) habe, wollte ich es bei einem genähten Shirt nicht riskieren am Ende nicht rein zu passen und den Stoff verschwendet zu haben.


Aber alles gut, als die Babykugel dann weg war konnte ich das Shirt tragen, denn es passt! Jetzt natürlich auch immer noch. Wenn ich abgestillt habe und wieder ganz auf mein ursprüngliches Gewicht zurück bin, nähe ich mir noch eine, die dann wohl in einer 34.  Es ist überall genug Luft, vor allem die Ärmel sind mir etwas zu weit. Unter dieser Lady Mariella habe ich ein Top und ein T-Shirt an. 

Das entsprechende Stöffchen dafür liegt auch schon eine ganze Weile im Stoffschrank bereit! Dann aber mit einem weichen Lillestoffbündchen. Dieses hier entdeckte ich auf dem Stoffmarkt und es ist akkurat passend die Farbe der Federn. Aber es hat eine schlechte Qualität. Es ist irgendwie sehr starr und hat vielleicht wenig Elasthan? Daher sitzt der Ausschnitt auch nicht ganz so schön. 

Trotzdem verlinke ich mein Shirt recht stolz bei RUMS

Stoff: Jersey mit Federn von Stick&Style, Bündchen vom Stoffmarkt 

Schnitt: Lady Mariella von Mialuna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s