Ein letzter Fitzel … {Leggins}

Ich hatte noch ein kleines Stückchen vom Superhelden Jersey von Lillestoff. 

Hier hatte ich ihn das erste Mal vernäht. Das ist jetzt gut anderthalb Jahre her, Sommer 2015 war es. Damals habe ich noch rumprobiert… jetzt bin ich dazu über gegangen relativ minimalistisch immer die gleichen Schnitte zu nähen. 

Zunächst wollte ich aus dem Stoff wieder einen Pulli machen, allerdings ist es sehr schwer ein passendes grau zu finden. Gibt es doch immer zig verschiedene Grautöne und mit gelb kombinieren wollte ich nicht. 

So ist es ganz spontan eine neue Leggins geworden. Da der Babybub mittlerweile ausschließlich Leggins trägt, ich mag die schmalen Beine einfach am liebsten, ist es ein sehr sinnvolles Kleidungsstück 😀  Gelbes Bündhen hätte ich da gehabt und auch kurz drüber nach gedacht. Ich habe mich aber dagegen entschieden, denn so ist sie einfach noch besser zu kombinieren. 

Niedlich aber Zufall – denn ich hatte ja keine Wahl und musste sogar schon stückeln, wie man bei der Frontansicht sehen kann – ist, dass der Wolf auch auf dem Popo nochmal fast ganz zu sehen ist!


Verlinkt bei SewMini, ich näh Bio und Kiddikram

Schnitt: 10 min. Leggins von Mopseltrine

Stoff: Superhelden Lillestoff, Bündchen grau ebenfalls Lillestoff 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s