Knöpfchen fürs Knopfauge {Pullover}

Wie ich hier schon geschrieben hatte benötigte der Babybub ganz plötzlich dringend dickere Pullis. Bisher hatte ich nur dünne Langarmshirts aus Jersey genäht. Etwas dickeres aus angerautem Jersey oder gar Sweat fehlte noch. 

Das ist jetzt der Probepulli, den ich zeige. In diesem vorherigen Post hatte ich ja schon geschrieben, dass der Schnitt aus dem Regenbogenbody mit normalen und dem Regenbogenbody mit amerikanischen Ausschnitt selbst zusammen gebastelt ist. In der Weite Größe 74 und in der Armlänge die tatsächliche Größe 62 und schon war der Schnitt auch für dickere Stoffe geeignet.

Die Leggins habe ich im Sommer 2013 (!!!) genäht. Damals zu klein für den Buben, das kann ich ja gut 😉 Aber ich hatte sie natürlich aufgehoben. Und jetzt passt sie. Prinzipiell ist sie zu lang, aber was macht zu lang schon aus? 

Aktuell ziehe ich sie mit Strumpfhose drunter an, sonst säße sie auch noch einiges lockerer. Sie passt farblich sehr gut zu dem Probepulli, da die Knöpfe die Farben der Leggins wieder aufgreifen. So mag ich es 🙂  Der Probepulli wird wirklich sehr gern getragen bzw. angezogen, eigentlich hat der Babybub ihn ständig an 😀

Verlinkt bei SewMini (jetzt neu bei Fräulein An), Kiddikram,der kostenlosen Schnittmusterlinkparty von Katja und Freutag (weil ich mich wirklich sehr über den Schnitt und die komplette Kombi freue!)

Stoffe: angerauter Jersey über Michas Stoffecke

Schnitt: ReBoBo (freebook) in geänderter Form, siehe oben 

Advertisements

5 Kommentare zu “Knöpfchen fürs Knopfauge {Pullover}

  1. Der Pulli gefällt mir gut! Gerade die kleinen Akzente wie die Knöpfe reichen für mich meist schon! Toll, dass du aus dem Bodyschnitt einen Pullover gemacht hast!!
    Liebe Grüße Iggy

  2. Sehr niedlich! Der Bodyschnitt muss bei mir auch immer wieder für Pullover herhalten, obwohl ich den Trotzkopf von Schnabelina auch gerne mag.
    Gruß Frau Käferin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s