Hosen braucht das Kind {Babyhose nach eigenem Schnitt}

Nach meinem neuen, eigenen Lieblingsschnitt (hier) sind zwei neue Babyhosen in Gr. 62 entstanden. Das Ringelbündchen von hier (klick) hat mich auf die Idee gebracht, den braunmelierten Stoff, den ich schon lange im Schrank liegen habe, etwas aufzuhübschen. Schön ist der melierte Stoff zwar so oder so, aber nur braun für ein Baby fand ich dann doch nicht so toll. Mit Ringeln ist sie aber kindgerecht und zudem eine Hose, die zu vielem kombiniert werden kann! 

Die helle ist aus dem allerletzten Rest des wollweißen Sweats entstanden, aus dem auch der erste Strampler des Babybubens war. Die hat meine Freundin Caro mit zum Fuchsbody dazu bekommen. 

Mit umgeschlagenen Bündchen mag ich die Hosen am liebsten. Und wenn man sie dann ausklappt, passen sie noch eine Runde länger 🙂

Verlinkt bei SewMini und Kiddikram

Stoff: Reste aus dem Stoffschrank

Schnitt: selbst abgenommen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hosen braucht das Kind {Babyhose nach eigenem Schnitt}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s