überall Monster {Schlafanzug}

Da der Bub nur zwei Schlafis hat, sollte er einen neuen bekommen. Als ich die Monster auf der Infa gesehen habe, war klar, DAS wird der neue Schlafanzug! Gekauft, genäht. Fertig. Auch wenn ich einen solchen Stoff für T-Shirts nicht mehr vernähen würde, für den Schlafanzug einfach absolut perfekt und er sieht zuckersüß darin aus! 

 
Wie immer habe ich die 10 Minuten-Leggins einfach breiter zugeschnitten. Und schööön lang. Ein Schafanzug sitzt schlabberig. Dafür aber recht enge Bündchen als Beinabschluss (auf dem Foto umgeschlagen), denn es gibt ja wohl nichts nervigeres als ständig hochrutschende Hosenbeine. Macht doch dann gleich ein kuscheligeren Eindruck. Was ich als Oberteil genommen habe, weiß ich irgendwie gerade nicht mehr. Aber da ich auch hier die Bequemlichkeit in den Vordergrund stellen wollte, war die Passform auch eher zweitrangig. Daher einfach ‚irgendeins‘ der vorhandenen Schnittmuster und schön großzügig zugeschnitten.  Genau so frech wie die Monster schauen, ist der Bub auch gerade!!! Er sagt 300 mal am Tag NEIN, bockt ungefähr 500 mal am Tag und anziehen (was er ja alleine machen will) dauert am Morgen gefühlte 3 Stunden!!! Ach, was für ein wundervolles Alter!

Verlinkt bei made4Boys & Kiddikram

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s