Der 2. Schlafi oder: Aus Body wird Oberteil {Langarmshirt und Hose}

Nachdem ich gerade erst selbst den ersten Schlafanzug für den Buben genäht habe, ist ein zweiter von der Oma in den Kleiderschrank des Bubens gewandert! Die Idee dazu ist durch einen „notgedrungenen Umbau“ eines Bodys entstanden. Der Best Buddy Body ist zwar erst entstanden (5/2015) allerdings war der Bub dann ja plötzlich windelfrei 😀 

Das war irgendwie schade (um den Body!), denn der süße Monsterstoff ist so schön weich und der Bub mag die witzigen Monster auch sehr. Also ist er kurzerhand unter die Schere gekommen. Dazu gab es dann noch eine ganz bequeme Hose aus dem passenden blau/grünen Best Buddy Stoff und fertig ist ein neuer Wohlfühl-Schlafi!Das Oberteil ist also ein abgeschnittener Ottobre-Body und die Hose ist ein Freebook. Die Oma hat einfach das Freebook der kurzen Sommerhose von Klimperklein verlängert!Daher auch ab zur Linkparty für kostenlose Schnittmuster, Creadienstag sowie zu myKidwears, made4Boys und HoT

Advertisements

5 Kommentare zu “Der 2. Schlafi oder: Aus Body wird Oberteil {Langarmshirt und Hose}

  1. Man muss sich nur zu helfen wissen 😀
    Wobei ich ja nicht finde, dass man einen Body nur mit Windel tragen darf.
    Die Stoffe sind sehr niedlich und dein Kleiner schläft sicher super darin.
    Liebe Grüße, Christine

    • Ja, darf man schon! Aber der kleine Mann kriegt den Body nicht alleine auf 😉 Und gerade am Anfang muss es ja immer schnell gehen!

  2. Pingback: Best Buddy zum vierten {Babybody} | Bea's Kreativblog - genäht für littleJo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s