Des Papas alte Hose … {Kuschelhose}

… wird zur neuen Kuschelhose für den Buben. Ich bin ja nicht so der upcycling-Fan. Aber als klar war, dass die hellgraue Sofa-Hose von meinem Mann nicht länger im Kleiderschrank verweilen darf (er hatte in dieser ganz stark „Hochwasser“ und außerdem besitzt er mittlerweile zwei andere) war klar, dass diese Hose nun eine neue für den Buben wird. Gesagt, getan. Beim Bauchbünchen habe ich einen Rest aufgebraucht, von dem ich erst dachte er wäre zu schmal. Aber ich hab ihn genommen und nun haben wir endlich mal eine Hose die nicht rutscht.

Sie ist ganz einfach geworden aber ich – und auch der Bub – mögen sie sehr! Eigentlich war die so riesig und lang (zumindest beim Zuschneiden) dass ich dachte sie ist für den Herbst perfekt. Pustekuchen. Sie passt jetzt. Und wir konnten sie im kühleren Dänemarkurlaub schon gut gebrauchen. Außerdem kann man ja leider im Moment auch hier (im Norden von Deutschland) nicht sagen, dass eine Sweathose aktuell zu warm wäre …Von vorne ist die Hose nichts besonderes, auch von hinten eigentlich nicht. Grau ist eben grau, aber für mich ist grau eben auch mehr! Mehr Möglichkeit bunte Oberteile zu tragen!

Es bot sich an, die bereits vorhandene Tasche zu nutzen. So ziert die eine Popohälfte nun auch eine etwas verkleinerte (und dennoch verhältnismäßig recht große) Tasche.Eine wirkliche Kuschelhose ist da entstanden, die wunderbar zu diesem bisher kühleren Sommer passt!

 Diese verlinke ich bei upcycling Dienstag, Happy RecyclingCreadienstag, myKidwears und der neuen Linkparty DienstagsDinge.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s