mal ausprobiert {Longbeanie}

Eigentlich mag ich solche Beanies nicht, die so lang sind, also nach hinten „rüberstehen“. Aber für den Strandurlaub Ende Mai, so dachte ich, muss was neues her. Eine Mütze kann der Bub auch sicher dann noch gut gebrauchen, zumal er beim Reizklima an der See eh immer krank wird 😞 Vielleicht sollte ich sagen: sofern er nicht gleich ab dem 2. Tag mit Fieber im Haus bleiben muss, kann er die Mütze gut gebrauchen.

Bitte nicht diesen Urlaub auch!!!

Passend aus dem Stoff mit den Meerestieren, wie auch das Sommertop, ist nun eine so genannte Longbeanie entstanden. Auf den Fotos gefällt sie mir jetzt sehr gut. Da die Jacke auch gerade neu gekauft ist, find ich den kleinen Buben mit neuer Jacke und neuer Mütze gerade sehr cool 😎

IMG_5185
Das war auch, neben dem Stoffhaufen-Teaser 😝 eines der „kleinen“ Projekte die ich als erstes mit der Ovi gemacht habe. Bei so einer Mütze kann man die Nähte ja nicht sehen, also perfekt zum üben! Der Schnitt ist übrigens von hier.

Und auch das Mützchen geht zu made4boys, Kiddikram und myKidwears. Neu dabei bin ich mit dem Frühlingsmützchen auch mal bei Seasonal Sewing und der Linkparty für Kostenlose Schnittmuster vom Nähfrosch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s