Die 2. Runde {Geschenk zur Geburt}

Der kleine Jona ist da! Hurra!

Ja, bei meinen Freundinnen, die ich aus der ersten Schwangerschaft oder den ersten Wochen mit Baby kennen und lieben gelernt habe, geht es tatsächlich schon in die 2. Runde. Entweder ist das Geschwisterchen schon da oder es wächst gerade ein neuer Babybauch heran …

Mitte März war es soweit – Herzlichen Glückwunsch!

IMG_5218Da diese jene Freundin nicht selbst näht, gibt es natürlich was selbst genähtes zur Geburt. Eine kuschelige Nicki-Hose und das passende Halstuch dazu. Ich habe mich für Größe 62 entschieden. Denn die Hose soll zwar bald passen, aber auch nicht zu bald wieder zu klein sein 😉 Hoffe mein Plan wird aufgehen!

Nicki passt so richtig zu Baby. So flauschig, dass das Baby gut behütet wirkt. Und die beiden Farben der Streifen sind auch genau richtig für die ganz Kleinen, finde ich.

IMG_5226Dieses kuschelige Set wandert nun zu made4boys, Kiddikram, Creadienstag und der Nähfrosch-Linkparty, da das Schnittmuster die RAS ist.

mal ausprobiert {Longbeanie}

Eigentlich mag ich solche Beanies nicht, die so lang sind, also nach hinten „rüberstehen“. Aber für den Strandurlaub Ende Mai, so dachte ich, muss was neues her. Eine Mütze kann der Bub auch sicher dann noch gut gebrauchen, zumal er beim Reizklima an der See eh immer krank wird 😞 Vielleicht sollte ich sagen: sofern er nicht gleich ab dem 2. Tag mit Fieber im Haus bleiben muss, kann er die Mütze gut gebrauchen.

Bitte nicht diesen Urlaub auch!!!

Passend aus dem Stoff mit den Meerestieren, wie auch das Sommertop, ist nun eine so genannte Longbeanie entstanden. Auf den Fotos gefällt sie mir jetzt sehr gut. Da die Jacke auch gerade neu gekauft ist, find ich den kleinen Buben mit neuer Jacke und neuer Mütze gerade sehr cool 😎

IMG_5185
Das war auch, neben dem Stoffhaufen-Teaser 😝 eines der „kleinen“ Projekte die ich als erstes mit der Ovi gemacht habe. Bei so einer Mütze kann man die Nähte ja nicht sehen, also perfekt zum üben! Der Schnitt ist übrigens von hier.

Und auch das Mützchen geht zu made4boys, Kiddikram und myKidwears. Neu dabei bin ich mit dem Frühlingsmützchen auch mal bei Seasonal Sewing und der Linkparty für Kostenlose Schnittmuster vom Nähfrosch.

Hello Ovi 😄 {ein weiterer Freutag}

Kaum zu glauben aber wahr, diesen Freutag bin ich schon wieder mit dabei! Und dieser Freutag-Post hat tatsachlich schon wieder (oder immernoch?!) mit meinem Geburtstag zu tun.

Ich habe mein Geburtstagsgeld gut angelegt 😄 und in eine Overlock-Maschine investiert! Mein Baby kam nun letzte Woche an, ich nenne sie liebevoll Ovi *lach* und wir haben uns schnell angefreundet!
IMG_5201Ich habe mich für oben gezeigtes Modell entscheiden. Wobei ich nicht lange rumgelesen habe. Wenn man sich erst zu ausgiebig informiert, kann’s kompliziert werden. So meine Meinung.

Sie kam, als ich wegen meiner Erkältung früher von der Arbeit nach Hause bin. Was ein Segen. So hab ich es mir mit Tee, Wärmflasche und der Overlock gemütlich gemacht und mich erstmal mit dem Einfädeln beschäftigt. Ein Bedienungsanleitungsleser bin ich nicht. Fürs Einfädeln hab ich das dazugehörige Youtube Video genutzt und es ging total einfach. Alles weitere folgt dann learning by doing.

Eigentlich rattert Ovi seitdem rauf und runter – wenn die Zeit es zu lässt. Ich dachte mir, dass man am besten an was kleinem übt. Und an was ich geübt habe, zeige ich ganz bald – hier schonmal ein kleiner Teaser. Ja, das ist etwas, auch wenn es aussieht wie ein Stoffhaufen 😀

IMG_5189

Verlinkt beim Freutag

Mal anders geschnitten {Ottobre-Shirt}

Ich bin ja eher so, dass ich selten neue Schnittmuster ausprobiere. Wenn sich mal ein Schnitt bei mir bewährt hat, nähe ich ihn rauf und runter, bevor was neues probiert wird. Außer natürlich es ist Liebe auf den ersten Blick 😍 Das gibt es bei mir auch, dann muss ich das Schnittmuster sofort haben und sofort nähen! (Klick)

Die Oma fand aber diesen Schnitt hier gut und hat ihn ausprobiert:
IMG_5139
Er ist aus der Ottobre 1/2015. Ich war zunächst skeptisch, hat es mich doch an Fledermausärmel erinnert, die ich nicht mag, aber das Shirt ist echt gut geworden und sitzt auch!
IMG_5149Der Stoff mit den großen Fahrzeugen ist echt mal was anderes gegenüber der sonst so kräftig bunten Stoffwelt. Wenn man ihn nicht bunt kombiniert geht er auch noch für wirklich große Jungs. Wir haben tatsächlich länger überlegt was als Kombistoff passt. Zunächst war uni blau oder uni grün im Gespräch, dann kam aber der Pinselstrich unter Omas Augen und es war entschieden 😀

IMG_5135
Leider hat der kleine coole Checker die Halssocke noch um sodass man das Shirt nur wenig sieht. Aber offensichtlich macht es gute Laune.

Ab geht’s zu made4boys, Kiddikram und myKidwears.

Guten Wochenstart!

Sehr passend, Danke {Geburtstagskarte}

Also treffender konnte die Karte meiner Kollegen wirklich nicht sein. Ohne dass sie wussten, was ich an meinem Geburtstag zu Hause gemacht habe, habe ich diese Karte bekommen. Dazu einen Gutschein für den örtlichen Stoffdealer! Vielen lieben Dank :-*
IMG_5163Für alle die meinen Blog nicht regelmäßig verfolgen und gerade erst reingeklickt haben und somit nicht wissen, womit ich zunächst meine Pflicht erfüllt und wie ich andere (in dem Falle den Buben) damit glücklich gemacht habe, hier nochmal ein Bild

IMG_5150-0
oder hier klicken um nachzulesen.

Der Pulli mit dem Betonmischer ist seit Tagen beim Buben der Hit und ich freue mich noch immer mächtig gewaltig darüber, dass er wirklich so klasse geworden ist wie ich ihn mir vorgestellt habe!!!

… deshalb damit ab zum Freutag

Verrückt nach Sommer {Sommertop 2015}

Nachdem ich ja bereits im Januar die ersten zwei kurzarm Sommershirts genäht und gezeigt habe, kann ich auch bereits im März das erste Sommertop posten oder? Dass ich es bereits Anfang Februar genäht habe, muss ich ja nicht dazu schreiben 😆

Der Stoff ist wieder aus Omas-Lager 😄 und war mir auf den ersten Blick eigentlich viel zu dunkel. Auch die Oma sagte irgendwann, sie wüsste nicht was sie daraus nähen solle. Aber vom Motiv her eigentlich ganz klar! Ein Sommer-Sonne-Strand-Top!!!

IMG_5042Nachdem meine Maschine absolut gar nicht mit der Zwillingsnadel zurecht kommt, musste ich wieder auf eine Ziernaht zurück greifen. Nachdem ich einmal rum war, inspirierten mich die Wellen zu einer weiteren Runde 😉 Eben ganz passend zum Motiv!

Diesmal geht es ab zum Creadienstag und natürlich auch wieder zu made4boys und Kiddikram. Außerdem geht es zur Sommertop Ideensammlung von Klimperklein! 

Mein Geschenk an mich :) {Schnittmuster BeeStyle + Urlaub}

Eine meiner Freundinnen hat drüber geschmunzelt: „Du nimmst dir Urlaub um zu nähen?“ Ja wieso denn nicht? Gut, ich wollte auch nicht an meinem Geburtstag arbeiten gehen und wenn man dem schönsten Hobby der Welt verfallen ist, dann kann man sich doch damit auch mal richtig eine Freude machen. Oder? Also kurz abgecheckt, ob das neue Schnittmuster von BeeKiddi rechtzeitig rauskommt, das „Ja“ von Sabine bekommen und dann umgehend den Urlaubsantrag eingereicht 🙂

Und das Ergebnis von dem Tag seht ihr hier:
IMG_5150Ich liebe diesen Kragen!!! Im Schnittmuster sind verschiedene Varianten möglich, aber so ist definitiv mein Favorit. Und die Tasche, die bei mir keine ist (aber eine sein kann), finde ich richtig klasse. Farblich finde ich den Pulli so am besten, also (nur) 2 verschiedene Stoffe und dann den Stoff vom oberen Teil an der Seite bzw. der „Tasche“ nochmal aufgreifen. Und meine Ergänzung dazu ist dann noch das Bügelbild, aus einer Farbe die es bereits schon im Pulli gibt. IMG_5152Ich bin mit dem Schnitt total zufrieden! Eine kleine Änderung habe ich aber doch vorgenommen indem ich den Kragen einen guten Zentimeter in der Höhe gekürzt habe.

Der Bub findet seinen neuen Pulli mit dem Betonmischer auch richtig klasse. Davon werde ich weitere machen, also sowohl mit dem Schnitt als auch mit dem Highlight eines Bügelbildes.
IMG_5139… leider steht das Bügelbrett im Weg und der Wäschekorb auch. Ganz oben liegt der neue Trotzkopf, den ich hier gezeigt habe. Aber es war so niedlich wie er sich im Spiegel den neuen Pulli angesehen hat. Das musste ich festhalten 🙂

Meine neue große Liebe (nach der Pullunderliebe) verlinke ich bei made4boys, Kiddikram und myKidwears.