Oma für Bube :) {neues Shirt}

Diesmal war es die Oma, die wieder einen süßen Pulli für den Buben genäht hat. Und als die Kissen für den Blogpost (hier) drapiert wurden, hat es natürlich keine 3 Sekunden gedauert bis der Bub die Kissen zur Seite geräumt und sich selbst vorm Stativ positioniert hat. Da drückt man dann aber auch gerne ab 🙂

Das Foto ist total süß geworden und ich würde den Strahlemann eigentlich lieber ohne Sonnenbrille zeigen, aber das geht nunmal gegen mein Prinzip. Kein Foto vom Buben im Netz (auf dem er in voller Niedlichkeit zu sehen ist)! Die Hose ist auch selbst genäht und habe ich mal hier vorgestellt. Ist schon lange her und bald ist sie schon in der Länge zu kurz da der Bub in der letzten Zeit sehr gewachsen ist.

IMG_4862.JPG

Verlinkt bei Made4Boysund mykidwears

Advertisements

Weihnachtsgeschenk {Kissen mit Text}

Hier ist eins der genähten Weihnachtsgeschenke! Dieser Blogpost konnte natürlich erst jetzt online gehen, da die Beschenkte auch hier mit liest. Ich habe zum ersten Mal Paspelbänder mit vernäht und dafür hat es recht gut geklappt! Die Stoffe habe ich im ortsansässigen Stick- und Druckgeschäft besticken lassen!
Ja ich muss sagen, mit dem Gesamtergebnis bin ich echt zufrieden, vor allem da ich mich erst kurz vor Nähbeginn auf die Stofffarben geeinigt habe. Bestellt hatte ich zunächst einen anderen Uni-Stoff (in blau – wie schrecklich). Aber den beigen Stoff hatte ich damals schon beim Kuschelboot verwendet und habe fest gestellt, dass dieser wunderbar zu dem maritimen Westfalenstoff passt und so habe ich diesen nochmal kurzer Hand bestellt. Die beiden Stoffe passen so wunderbar zusammen! Die Paspel ist bordeaux geworden, weil sie im Geschäft „nimm mich“ geschrien hat – ich war mit einer ganz anderen Farbe im Kopf los gegangen 😉 Manchmal findet sich alles ganz von selbst!

IMG_4852.JPG

Verlinkt bei der Kissenlinkparty

Pullunderlove {ein weiterer Pullunder}

Meine beiden Pullunder aus dem Herbst könnt ihr hier und hier sehen. Aber die Pullunderliebe geht natürlich weiter. 😀 Nachdem ein weiterer aus Nicki mit Kapuze entstanden ist (noch nicht gezeigt, kein Foto parat und mittlerweile verkauft 😳) kann ich nun eine ganz andere Variante zeigen. Aus Fleece und mit Rollkragen. Hier wieder das übliche Foto vom Esstisch

IMG_4845.JPG
Und, yeah, ich habe auch mal wieder ein Tragefoto! Der Schriftzug musste einfach sein, weil ich das Gesichtchen vom Buben im Netz nicht mehr in voller Niedlichkeit zeigen möchte! Aber es ist sehr passend, denn es zeigt ihn an seinem 2. Geburtstag…
IMG_4843.JPG

Mal eben auf die Schnelle {neue Leggins für den Buben}

Also eigentlich müsste ich erst noch ganz andere Dinge zeigen, bevor diese Leggins ins Rampenlicht darf. Und eigentlich bin ich gar nicht so der Sternchen-Fan. Aber gerade ist es eben mal anders 😀
Da ich diese neue Sternchenleggins gerade fertig gestellt habe, wird sie auch gleich hier gezeigt. Natürlich kein Tragefoto, denn der Bub schläft schon… Und außerdem mag ich die in-der-Wohnung-Fotos nicht so und Leggins draußen ist gerade nicht angesagt. Obwohl, ich ziehe sie oft mit Strumpfi drunter an. Nur ist es dann natürlich nichts fürs Matschwetter. Ich nähe die Leggings übrigens gern mit Bündchen unten, oben ist ein Gummi im Bund. Und generell sehr großzügig in der Länge, so kann nichts hochrutschen.

IMG_4841.JPG

Wimpelrette reloaded :)

Meine Wimpelkette, die ich hier zum Geburtstag im Sommer verschenkt hatte, hat heute ein Revival erlebt. Damals war Sommer… und ich hatte leider vergessen ein Foto zu machen, als wir dann auf der Feier waren. Jetzt, mitten im Winter in einer Blockhütte im Harz macht sie sich aber auch sehr gut! Oder?

IMG_4822.JPG

Immer mal wieder fertig geworden { Reißverschlusstäschchen}

In der letzten Zeit ist immer mal wieder ein kleines Reißverschlusstäschchen entstanden. Das erste ist für Schwägerin zu Weihnachten, denn sie hatte sich ja diesen Stoff bereits für ihr Schlüsselband ausgesucht.

IMG_4807.JPG

Folgenden Stoff musste ich neulich mitbestellen als ich etwas anderes bestellt habe, woraus ein Weihnachtsgeschenk entstanden ist. Den Stoff fand ich schon immer so klasse! Da ich aktuell mehrere Freundinnen habe, die Schwanger sind , ist das Täschchen ggf. ein mögliches Geschenk zur Geburt. Und da sowohl ein Junge als auch Mädchen das Motiv zieren, ist es dabei völlig egal was das Baby wird!

IMG_4805.JPG
Diesen Stoff hab ich schon länger aber als Glückstäschchen eignet er sich besonders gut. Auch wenn die Grundfarbe blau ist, finde ich ihn mit den süßen Fliegenpilzen als Motiv sehr neutral.

IMG_4803.JPG

Mal weniger blau {neues Bubenshirt}

Den grünen Stoff mit den kleinen roten Fahrzeugen habe ich im örtlichen Stoffladen gefunden und mich gleich in ihn verliebt. Dazu habe ich dann rote Ringel bestellt! Heraus kam das neue Shirt, das gerne getragen wird und nun auch schon einen Ketchupfleck hat, der beim Waschen nicht raus gegangen ist :/
(obwohl der Bub gar keinen Ketchup mag).

IMG_4812.JPG
Außerdem kann ich ein weiteres Shirt zeigen. Es ist aus den gleichen roten Ringeln entstanden wie bei den Ärmelchen oben. Dazu ein Rest von den schönen Papierboten (ja, ein wenig blau ist zu finden). Es ist mein erster Trotzkopf, den ich wunderschön finde. Allerdings gefällt er mir nicht – also am Buben. Noch weiß ich nicht so recht was ich damit mache. Vielleicht geht er im Frühjahr mit auf den Basar, es sei denn ich verkaufe ihn vorher anderweitig… Oder ich ziehe ihn dem Buben doch an… 😉

IMG_4814.JPG
(Ja es stimmt, der Trotzkopf ist noch gar nicht ganz gesäumt..)